Auswärtssieg der wJA HSG Oberkochen-Königsbronn gegen die TSG Giengen

Am vergangenen Samstag, den 21.1.2017, traf die wJA der HSG auf die der TSG Giengen.
Nach anfänglicher Passivität erzielten die Mädels durch Michelle Crljic in der 4. Minute ihren Auftakttreffer.
Anschließend verlief das Spiel bis zur 18. Minute ausgeglichen. Schließlich gelang es Giengen jedoch zwei Tore vorauszuziehen. Diesen Vorsprung machte die HSG jedoch schnell wieder wett und gewann in der 24. Minute die Überhand. So ging es mit einem Spielstand von 11:14 in die Halbzeitpause.
Dieses Mal fand die Mannschaft der HSG schneller wieder ins Spiel und baute ihren Vorsprung bei durchgehender Führung weiter aus. Schließlich entschied die Mannschaft das Zusammentreffen mit 19:24 für sich.

Paula Exner, Alexandra Humme, Pia Hofmann, Tabea Göring (1), Michelle Crljic (12), Takuhi Sardarjan, Luisa Neuburger (2), Mona Bogenschütz (3), Sarah Geringer, Bianca Trittler (5, 2/2), Rebecca Schneider (1)

Login Form