Am 5.Februar 2017 trat die weibliche A Jugend der HSG Oberkochen/Königsbronn gegen die JSG Rosenstein an. Nachdem die HSG das Hinspiel deutlich mit 33:8 gewann, erfolgte der Spielverlauf desgleichen. Die Mädels starteten konzentriert in das Spiel mit einer Führung von 6:0 worauf sie den Vorsprung bis zur Halbzeit auf 22:6 erhöhten. Nach einer kurzen Verschnaufspause startete das Team von Priska Ziller und Christina Kienlen souverän in die zweite Hälfte wobei Bianca Trittler mit einigen schönen Toren überzeugen konnte. Von Anfang an dominierten die Mädels der
HSG Oberkochen/Königsbronn das gesamte Spiel wobei sie sich in der 50 Minute einer kleinen Schwächephase untergeben müssten. Dennoch konnten die Mädels auf Grund großer Motivation und Kampfgeist die zwei Punkte in der Herwartstein lassen. (36:13)

Login Form