Knappe Niederlage

In einer eng umkämpften Partie hatte die HSG letztendlich das Nachsehen und musste den weiten Heimweg ohne Zählbares in der Tasche antreten. Ausschlaggebend waren vor allem die erneut schlechte Wurfquote und zu zaghaftes Abwehrverhalten. Der TSV hingegen packte ordentlich zu und kaufte mit seiner äußerst aggressiv auftretenden Abwehr der HSG von Beginn an den Schneid ab. Die Gäste taten sich daher immer wieder schwer, den schmerzhaften Weg Richtung Tor zu gehen.

Heiningen wusste in den Anfangsminuten durch druckvolles Angriffsspiel zu gefallen und konnte von Beginn an das Zepter in die Hand nehmen. Nach siebzehn gespielten Minuten lagen die Gastgeberinnen so mit 11:6 in Front. Die HSG stellte sich nun vorne wie hinten besser ein. Die wieder genesene Geringer im Tor hielt ihren Kasten lange Zeit sauber, so dass beim 11:11 erstmals wieder der Ausgleich geschafft war. Das Spiel wogte hin und her, erst ab der 40. Minuten konnten sich die Heiningerinnen wieder einen leichten Vorteil verschaffen. Sie legten fortan zwei, drei Treffer vor und die HSG schloss auf. Dreieinhalb Minuten vor dem Ende stand es 25:22 und der TSV sah schon dem sicheren Sieg entgegen. Die Gäste gaben sich allerdings nicht auf und warfen nochmal alles in die Waagschale. Innerhalb kürzester Zeit konnte der Anschlusstreffer zum 25:24 erzielt und tatsächlich nochmal der Ball erobert werden. Der letzte Angriff war dann allerdings zu unstrukturiert, so dass es nicht einmal mehr zum Torwurf kam. Damit stand die HSG nach einer tollen kämpferischen Leistung zwar ohne Punkte da, konnte die Halle aber erhobenen Hauptes verlassen.

Am kommenden Sonntag geht es gleich zum nächsten weiten Auswärtsspiel. Hier fährt die HSG nach Wangen/Börtlingen. Auf Grund des dortigen Harzverbotes sind die dortigen Spiele immer wenig beliebt und auch selten hochklassig.

Es spielten: Sarah Geringer; Takuhi Sardarjan (1), Larissa Weiß (3), Ann-Kathrin Stitz (4/1), Rebecca Schneider (3), Tabea Göring (2), Mona Höfler (1), Nane Kommer (1), Alexandra Humme, Julia Engel, Verena Eckardt, Karen Huep (9)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok