Die männlcihe C-Jugend der HSG Oberkochen Königsbronn besteht aus 14 Spielern und den zwei Trainern Jakob Hug und Tim Siegels. Durch den Sport haben sich in der Mannschaft viele Freundschaften entwickelt, was zum tollen Mannschaftsklima beiträgt. Die Jungs beschreiben sich selbst, als eine nette, durchgedrehte, lustige und chaotische Truppe, die durch einen sehr großen Zusammenhalt geprägt ist.

Eins unserer Ziele dieses Jahr war das Erreichen der Bezirksliga, welches wir souverän gemeistert haben. Wir geben jedes Training unser bestes, dass sich die Spieler handballerisch aber vor allem auch persönlich weiterentwickeln. Um dies zu erreichen trainieren wir momentan 3-mal die Woche am Montag (18:30 Uhr – 20:00 Uhr), Dienstag (18:30 Uhr – 20:00 Uhr) und Freitag (19:00 Uhr – 20:30 Uhr) in der Schwörtzhalle in Oberkochen. Das ermöglicht es uns, auf jeden Spieler individuell einzugehen und gleichzeitig eine starke Mannschaft zu formen. Die Spieler sind dabei sehr motiviert und zeigen großen Spaß am Sport, weshalb sie nicht nur im Training, sondern teilweise auch darüber hinaus in der Halle anzutreffen sind.

Außerhalb des Trainings sind auch zahlreiche Aktivitäten geplant, wie Turniere, Trainingsspiele oder nicht zu vergessen die Weihnachtsfeier und die Abschlussfeier, welche jedes Jahr umgesetzt werden. Auch sonst versuchen wir gelegentlich durch Teambuildingaktionen Zeit miteinader zu verbringen, um den Zusammenhalt zu stärken.

Wir freuen uns über jeden neuen Spieler im Handballtraining und nehmen immer gerne neue Jugentliche auf!